Klagenfurter Highlight

Viele neue Feste! So startet der Lendhafen durch

Kärnten
04.04.2024 17:23

Was auch immer für Feste im Klagenfurter Lendhafen steigen, alle sind ein Renner. Heuer steigen viele neue Events: Mit dem „Hafenzwitschern“ geht es von 23. bis 26. Mai los, Ende September folgt das „Hafenrauschen“, auch das „Hafenknistern“ an den Adventwochenenden steht auf dem Programm. 

Der Klagenfurter Lendhafen mit seiner Wasserstraße ist ein unglaublich schöner Ort. Ganz egal, was dort geboten wird, die Leute strömen nur so hin.

Heuer steigen viele neue Events im Lendhafen: Mit dem „Hafenzwitschern“ geht es von 23. bis 26. Mai los, Ende September folgt das viertägige „Hafenrauschen“, auch das „Hafenknistern“ an den vier Adventwochenenden geht weiter. „Vor zwei Jahren wollte Bürgermeister Christian Scheider im Lendhafen abends die Bänke hochklappen lassen. Das ist der falsche Weg. Wir wollen diesen besonderen Ort noch mehr erlebbar machen“, sagt Vizebürgermeister Philipp Liesnig (SP).

Tourismusexperten und Politiker ziehen an einem Strang. (Bild: Christian Tragner)
Tourismusexperten und Politiker ziehen an einem Strang.
Der Lendhafen gehört aufgewertet. (Bild: Christian Tragner)
Der Lendhafen gehört aufgewertet.

Auch der schwarze Stadtrat Max Habenicht mischt mit: „Diese Veranstaltungen tragen nicht nur zur Belebung des Lendhafens bei, sondern haben auch einen positiven Einfluss auf die Frequenz in der gesamten Innenstadt. Ich lade alle Klagenfurter Bürger ein, diese einzigartige Atmosphäre zu allen Jahreszeiten zu genießen.“ Auch der Tourismus und das Stadtmarketing arbeiten mit.

Der Lendhafen hat einen besonderen Charme. (Bild: Reinhard Eberhart)
Der Lendhafen hat einen besonderen Charme.
Seit dem 16. Jahrhundert besteht die Wasserstraße. (Bild: zVg)
Seit dem 16. Jahrhundert besteht die Wasserstraße.

„Für die Zeiten der Koralmbahn müssen wir die Landeshauptstadt fit machen“, sagt Michael Pontasch vom Lokal Hafenstadt. „Das Hafenzwitschern wird ein Event mit Kulinarik, Kunst, Kultur, Designern, auch ein Kinderprogramm gibt es.“ Zugleich liefern die „Lendhauer“, der Verein zur Belebung des Lendhafens, eine Theaterperformance und eine Buchpräsentation zur Geschichte des Lendhafens ab. Es gibt Weinverkostungen und jazzige Musikklänge, sechs Gastrobetriebe werden aufkochen. Die Palette reicht von frischen Fängen der Wörtherseefischer bis zu Honigspezialitäten.

„Das Hafenrauschen im September ersetzt das Lendhafenfest. Auch die Studenten sind eingebunden“, sagt Marketing-Chefin Inga Horny. „Der Platz atmet Geschichte, schließlich ist der Lendkanal bereits seit dem 16. Jahrhundert eine fixe Wasserstraße vom See in die Stadt.“

Im Herbst und Winter bietet der Lendhafen ebenso Schönheiten an. „Wir wollen die Wintersaisoin beleben, ziehen dafür auch das Hafenknistern an den vier Adventwochenenden auf“, so Hellmuth Micheler vom Tourismus. „Das Hafenknistern wird allen Reiseveranstaltern in Österreich und Italien gezielt angeboten.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele