04.05.2012 10:29 |

Lustiges "Karlchen"

Große Aufregung um Werbefilm mit Ashton Kutcher

Na, erkennst du das lustige "Karlchen" oben links? Der Doppelgänger des deutschen Design-Gurus Karl Lagerfeld (rechts im Bild) ist niemand Geringerer als Hollywood-Liebling Ashton Kutcher. Leider sorgt der witzige Werbefilm, aus dem das Foto stammt, wegen einer weiteren Verkleidung für negative Schlagzeilen. Die Darstellung eines Inders wird als rassistisch angeprangert.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Für die Facebook-Dating-Kampagne "World Wide Lovers" der Kartoffelchips-Firma "Popchips" schlüpfte der sexy US-Star gleich in vier verschiedene Rollen: in jene des herb kritisierten Inders Raj, in die des britischen Rastamanns Nigel, in die eines Rockers namens Swordfish und in eine an Karl Lagerfeld erinnernde Figur namens Darl. Alle suchen im Stile einer Datingshow "etwas heißes, feuriges" - und landen letztlich bei den Kartoffelchips.

Während Darl weltweit als extrem lustig gefeiert wird, löst die Figur des indischen Bollywood-Produzenten Raj Empörung aus. Indischstämmige US-Bürger empfinden es als Beleidigung, in unserer Zeit so dargestellt zu werden. Kutcher war für den Auftritt braun geschminkt worden, mit aufgeklebtem Oberlippenbart und Perücke äfft er zudem den indischen Akzent nach.

Eine Pressesprecherin von "Popchips" erklärte, dass das Video einzig kreiert wurde, "um ein paar Lacher zu provozieren und nicht um irgendjemanden in eine Schublade zu stecken oder zu beleidigen". Weiter hoffe sie, dass das Video "in dem Sinne, in dem es gemeint war, genossen" werden könne. Kutcher selbst hat sich bisher nicht zu dem Skandal geäußert.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol