Vor Bürgerbefragung

S-Link-Gegner bringen neue Kritikpunkte vor

Salzburg
18.11.2023 08:00
Gut eine Woche vor der Befragung zur Lokalbahnverlängerung stellt die Gegeninitiative ihre Erkenntnisse vor. Die Einbindung ins S-Bahn-Netz hängt in der Luft. Eine Rampe und gefällte Bäume werfen Fragen auf.

Die Stadt-Salzburger können am nächsten Sonntag bei der Bürgerbefragung erstmals ihre Meinung über die unterirdische Lokalbahnverlängerung S-Link äußern. Die Frage lautet: „Soll für das Bahnprojekt S-Link ein unterirdischer Tunnel vom Hauptbahnhof zum Mirabellplatz und unter der Salzach hindurch bis in den Süden der Stadt gebaut werden?“

Während die Landesregierung den Zeitpunkt der Befragung für verfrüht hält, sehen deren Initiatoren das ganz anders. „Nicht wir sind unseriös, sondern dass eine Umweltverträglichkeitsprüfung für das Teilstück bis zum Mirabellplatz gemacht wird, bevor es einen klaren Gesamtplan gibt“, sagt Wilfried Rogler, Sprecher der Initiative „Stopp U-Bahn“.

Circa 8500 Seiten an Unterlagen durchforstet
Die Gegner des Tunnelbaus haben sich durch die rund 8500 Seiten starken UVP-Unterlagen gearbeitet und einige Kritikpunkte gefunden. So sei klar, dass keine S-Bahn-Garnituren durch den S-Link-Tunnel fahren könnten, eine Verknüpfung mit der S-Bahn somit nicht möglich sei.

Die S-Link-Gesellschaft hält dagegen, dass die S-Link-Garnituren aber das S-Bahnnetz nutzen könnten. Die Gegner kritisieren auch eine Zufahrtsrampe für die Baustelle im Kurgarten, die später zu einer Rampe für die Fahrrad-Garage werden soll. Zudem kritisiert die Initiative, dass im Zuge der Bauarbeiten entlang der Rainerstraße und auf dem Mirabellplatz rund 60 Bäume gefällt werden müssen sowie die Kosten in Milliardenhöhe.

Für die Befragung in gut einer Woche rechnen die Aktivisten mit einer „guten Beteiligung“. Entscheidend sei nicht unbedingt das Ergebnis. „Wir wollen eine direktdemokratische Beteiligung der Bevölkerung. Wenn die Befragung dafür ausgeht, ist das für uns auch in Ordnung“, sagt Rogler.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele