Mo, 22. Oktober 2018

"Rundum glücklich"

27.03.2012 16:53

Volkmusik-Star Stefan Mross ist wieder verliebt

Stefan Mross ist momentan "rundum glücklich" mit einer neuen Frau. Der Volksmusiker hat nach der Trennung von seiner Frau Stefanie Hertel eine neue Liebe gefunden.

Dass er wieder verliebt ist, verrät der 36-Jährige im Interview mit der Zeitschrift "SUPERillu". "Mir geht es momentan so gut, ich bin rundum glücklich", freut er sich und schwärmt von seiner "wundervollen" neuen Partnerin, "auf die ich wahnsinnig stolz bin. Sie ist beruflich sehr erfolgreich und einfach eine tolle Frau." Mehr will Mross zur neuen Frau an seiner Seite allerdings nicht verraten, weil sie die Beziehung "erst einmal in Ruhe wachsen lassen" wollen.

Zu Hertel, die derzeit in der RTL-Show "Let's Dance" das Tanzbein schwingt, hat er sowohl beruflich als auch privat noch immer Kontakt und versichert, dass sich die Erziehung der gemeinsamen Tochter Johanna auch nach der Trennung nicht ändern wird. "Stefanie und ich werden unsere Erziehungsmethoden der letzten Jahre sicher nicht über Bord schmeißen", behauptet er.

Bereits vor einigen Wochen erklärte Hertel, dass es zwischen den beiden keinen Rosenkrieg geben werde. "Nein. Wozu sollte der gut sein? So einen Quatsch habe ich nie gewollt", erklärte sie damals der "Bild"-Zeitung.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.