Tägliche Erinnerungen

Heimische Kalender für die Ewigkeit auf Erden

Niederösterreich
02.11.2023 06:02

Seit 1923 schreibt ein kleiner Familienbetrieb aus Spillern mit ganz persönlichen Zeitmessern aus Papier Kalender-Geschichte. 

„Meine Ururgroßomi Louise Pitzinger hat dereinst mit der Gründung einer Großbuchbinderei den Grundstein für uns gelegt“, schildert Julie Steinschaden, die somit schon in fünfter Generation Blatt für Blatt die Jahre, Monate und Tage ordnet. Heute umfasst das Portfolio der „Kalendermacher“ aus Spillern im Bezirk Korneuburg auch liebevoll gefertigte Notizbücher.

Millionen Kalender im Umlauf
„Wir fertigen für alle Kunden, zu denen auch Firmen, Banken und Versicherungen zählen, ganz nach Maß“, bestätigen Julies Vater Gerhard und auch Balasz Schallenberg, der für den Vertrieb zuständig ist. Als solcher hat er alle Hände voll zu tun. Denn jährlich verlassen den Betrieb mehr als zehn Millionen der wertvollen Stücke. Jedes mit Bedacht gefertigt. Lasergravur von Namen und mehr auf den diversen Einbänden inklusive. Feines Motto: „Menschen machen sich gerne persönliche Notizen - und wir für sie personalisierte Kalender und andere Schreibunterlagen.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele