Steinburg-Ende fix

Wie geht es im Grazer Eishockey künftig weiter?

Steiermark
05.09.2023 14:06

Die Graz 99ers starten am 15. 9. daheim gegen die Vienna Capitals in ihre 25. Saison in der Eishockey-Liga. Als Einstimmung gibt’s am Wochenende im Merkur Eisstadion die Energie Steiermark Trophy. Es wird die letzte Saison von 99ers-Boss Pildner-Steinburg. Dessen bestätigter Rückzug Fragen aufwirft.

Die 99ers-Fans können sich am Wochenende auf ein voll gepacktes Programm im Grazer Bunker freuen. Zwei Testspiele (Freitag gegen Nürnberg/19.15 und Sonntag gegen Nitra/17.30), dazu ein Clubbing im VIP-Club am Freitag sowie am Samstag eine Mannschaftspräsentation samt Autogrammstunde mit den 99ers-Spielern sowie das Legendenspiel mit Teams der früheren Leitwölfe Kevin Moderer und Daniel Oberkofler (Programm ab 16). Hinter den Kulissen beschäftigen sich die Verantwortlichen allerdings auch mit der sportlichen (und finanziellen) Zukunft des Vereins.

Wie die „Steirerkrone“ bereits im Juni (siehe Artikel oben) spekulierte, wird sich 99ers-Präsident Mag. Jochen Pildner-Steinburg nach dieser Saison als Boss der Grazer „Eishackler“ zurückziehen. Das bestätigte der Klub mittlerweile auch offiziell. Das Rennen um die Nachfolge in der Kommandozentrale ist längst eröffnet, heißester Kandidat soll weiterhin Speditions-Unternehmer und Ex-Vizepräsident Herbert Jerich sein.

Auf den neuen Präsidenten werden aber finanziell harte Zeiten zukommen, zumal ja mit Steinburg auch der bislang größte private Gönner wegfällt. „Ohne Unterstützung von Land und Stadt wird es nicht gehen“, sagt 99ers-Geschäftsführer Bernd Vollmann, der allerdings klare Bekenntnisse für den Sport seitens der Politik vermisst. „Da kriegen wir keine Auskünfte, der Informationsfluss ist nicht vorhanden“, so Vollmann. Das Budget wurde indessen durch Privatsponsoren aufgestockt. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Steiermark



Kostenlose Spiele