Auf Vivaldis Spuren

Grazer Kinder bekommen gratis Geigen-Unterricht

Steiermark
05.09.2023 11:00

Das Erfolgsprojekt Vivaldi geht in die zweite Runde: Acht Kinder aus Graz bekommen gratis Geigen-Unterricht von Musikstudenten. Damit will man auch jene erreichen, die sich Violin-Einzelstunden sonst nicht leisten könnten.

Antonio Vivaldi kennt jeder. Er hat aber nicht nur Musik geschrieben, sondern auch in einem Waisenhaus in Venedig unterrichtet. „Das waren Kinder, die sonst nicht zu Musikunterricht gekommen wären“, weiß Daniela Hölbling. Dieser Gedanke ist es auch, der dem Grazer „Projekt Vivaldi“ zugrunde liegt, das die Violinistin initiiert hat: „Wir wollen die klassische Musik, in meinem Fall die Geige, die ja oft als elitär angesehen wird, niederschwellig zugänglich machen, und neue Talente entdecken.“

Nach einem erfolgreichen ersten Jahr - unter anderem hat man den Wettbewerb „Rap! Not Rape“ gewonnen - startet im Herbst wieder der Unterricht für acht vier- bis achtjährige Grazer. Sie bekommen gratis Einzelunterricht von Kunstuni-Studierenden im Jugendzentrum in der Neuholdaugasse. Die angehenden Musiker bekommen Credits für ihr Studium und Supervision durch Daniela Hölbling.

Politiker und Mitwirkende mit Daniela Hölbling (Mitte) (Bild: Stadt Graz/Fischer)
Politiker und Mitwirkende mit Daniela Hölbling (Mitte)

Großes Interesse
Das Interesse ist nach einem Jahr groß, sagt Hölbling. „In der musikpädagogischen Ecke gibt es eine große Resonanz, vor allem auch aus Deutschland“, sagt sie. In der Zukunft kann sich Hölbling vorstellen, das Projekt auch auf andere Instrumente auszuweiten.

Die Stadt Graz stellt den Raum zur Verfügung. „Kinder sollen ihre Stärken und Talente entfalten können, egal, woher sie kommen“, sagt Jugendstadtrat Kurt Hohensinner. Neos-Gemeinderat Philipp Pointner, der Dirigent ist und den Antrag eingebracht hat, ist der gleichen Meinung: „Gerade im Musikland Österreich muss jedes Kind eine gerechte Chance auf musikalische Bildung bekommen.“

Am 5. Oktober sind die Jungmusiker auch bei den musikprotokollen des steirischen herbst zu Gast.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Steiermark



Kostenlose Spiele