Flick reagiert

Ausfall droht! Müller kehrt ins DFB-Team zurück

Fußball International
04.09.2023 11:46

Thomas Müller kehrt in die deutsche Nationalmannschaft zurück! Der nach dem WM-Aus Ende 2022 in Katar vorerst nicht mehr berücksichtigte Profi des FC Bayern wurde am Montag von Bundestrainer Hansi Flick für die Partien am Samstag (20.45 Uhr) gegen WM-Schreck Japan in Wolfsburg sowie drei Tage später gegen Vize-Weltmeister Frankreich in Dortmund nachnominiert. Dies bestätigte der DFB der Deutschen-Presse-Agentur.

Flick reagierte damit am Montag auf einen drohenden Ausfall von Niclas Füllkrug. Der Neo-Dortmunder wird nach DFB-Angaben zwar wie geplant zum Treffpunkt am Montagabend ins Teamquartier nach Wolfsburg anreisen, könnte aber „aufgrund einer Sehnenreizung möglicherweise“ in den beiden Testspielen „nicht zur Verfügung stehen“.

„Ich bin spritzig, ich fühle mich auch gut“
Am vergangenen Samstag hatte Müller beim 2:1 der Bayern bei Borussia Mönchengladbach erstmals in dieser Spielzeit von Beginn an gespielt. Eine hartnäckige Hüftverletzung hatte ihn große Teile der Saisonvorbereitung gekostet. „Ich bin spritzig, ich fühle mich auch gut“, sagte Müller im Anschluss. Der 33-Jährige hatte sein bisher letztes von 121 Länderspielen beim 4:2 im dritten WM-Vorrundenspiel gegen Costa Rica absolviert. Unmittelbar danach hatte Müller einen DFB-Rücktritt angedeutet, diese Aussage aber schnell wieder relativiert.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele