Sieg über Italien

Uruguay kürt sich erstmals zum U20-Weltmeister

Fußball International
12.06.2023 08:50

Uruguay ist erstmals U20-Weltmeister. Die Südamerikaner setzten sich beim Turnier in Argentinien am Sonntag (Ortszeit) im Finale gegen Italien mit 1:0 durch.

Den entscheidenden Treffer in La Plata erzielte in der 86. Minute Luciano Rodriguez aus kurzer Distanz per Kopf. Der Stürmer von Liverpool Montevideo hatte die vorangegangenen beiden Partien wegen einer Tätlichkeit im Achtelfinale verpasst.

Die Uruguayer, die bei dieser WM einzig im zweiten Gruppenspiel gegen England (2:3) Gegentore zuließen, drückten der Partie den Stempel auf. Das Team von Trainer Marcelo Broli gestand den Italienern keinen einzigen Schuss aufs Tor zu. Bronze sicherte sich Israel dank eines 3:1-Sieges gegen Südkorea.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele