So, 19. August 2018

Open Hearts

15.01.2003 16:31

Eine Sekunde verändert ein ganzes Leben

"Es wird schon nichts passieren", so Joachims (N. L. Kaas) Maxime. Bald will er heiraten. Cecilie (S. Richter) heißt seine Traumfrau - jung, blond und hübsch. Und dann passiert doch etwas. Etwas ganz Schreckliches.
Joachim wird von einem Auto erfasst und findetsich vom Hals abwärts gelähmt in einer Klinik wieder.Ein Albtraum. Das Wort Zukunft schmeckt plötzlich schal.Joachim begegnet seiner Verlobten mit beißendem Zynismus.Verstanden fühlt sich Cecilie nur von einem behandelndenArzt des Krankenhauses, Niels (M. Mikkelsen). Makaber: Niels istder Ehemann jener Lenkerin, die den Unfall verschuldet hat.
 
Durchleuchtete Gefühle
Fatales Ursache-Wirkung-Prinzip: Momente, auf dieman nicht vorbereitet sein kann. Behutsam, ganz im sterilen Dogma-Stil,durchleuchtet die dänische Regisseurin Susanne Bier die Gefühleihrer Protagonisten, allesamt exzellente Darsteller. ZwischenSelbstvorwürfen, Ohnmacht und scheuem Sehnen aufgefangenzu werden, entsteht eine Wahlverwandtschaft...

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.