Von Pkw geschnitten

Rennradfahrer (77) wurde bei Sturz schwer verletzt

Tirol
06.06.2023 19:44

Ein Rennradfahrer (77) wurde am Dienstagnachmittag in Innsbruck von einem Auto geschnitten, kam dabei zu Sturz und wurde schwer verletzt. Die Polizei sucht nun nach dem unbekannten Fahrer des Pkw und Zeugen des Unfalls auf der Kajetan-Sweth-Straße.

Gegen 14 Uhr war der 77-Jährige mit seinem Rennrad auf der Kajetan-Sweth-Straße in Innsbruck stadteinwärts unterwegs. „Auf Höhe der Hausnummer 26 wurde der Einheimische derzeitigen Erkenntnissen zufolge von einem unbekannten Fahrzeuglenker rechts überholt und dessen Weg in weiterer Folge geschnitten“, heißt es seitens der Polizei.

Polizei sucht Zeugen
Um eine Kollision zu vermeiden musste der Österreicher nach links ausweichen, geriet dabei auf die abgeschrägte Gehsteigkante und kam zu Sturz. Dadurch zog sich der 77-Jährige eine schwere Verletzung am Oberschenkel zu. „Personen, welche den Unfall wahrgenommen haben oder zweckdienliche Angaben machen können, werden ersucht sich mit der Verkehrsinspektion Innsbruck unter 059133-7591 in Verbindung zu setzen“, appelliert die Exekutive.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Tirol



Kostenlose Spiele