Roter Fan-Ansturm

Ab nach Dornbirn: „Krone“-Wegweiser für GAK-Fans

Steiermark
02.06.2023 06:00

Per Auto, Zug oder im Bus - die Fans der Rotjacken machen sich auf zum Spiel der Spiele am kommenden Sonntag (14.30) in Dornbirn. Die Hausherren sind für den Ansturm aus Graz gerüstet, der Zweitligist rechnet mit rund 4000 Fans!

Eine rote Welle rollt auf Dornbirn zu! Mit über 2000 Schlachtenbummlern rechnet der GAK für den großen Aufstiegs-Showdown der Zweiten Liga am Sonntag im Ländle. „Wie viele es am Ende wirklich werden, ist schwierig einzuschätzen, weil sich die Anreise über mehrere Tage verteilt“, sagt Georg Dielacher, der Spieltagsverantwortliche bei den „Rotjacken“.

(Bild: OpenStreetMap, Krone KREATIV)

„Aktuell wissen wir von zehn Bussen, es werden dann aber sicher deutlich mehr werden.“ Außerdem ist schwierig vorherzusagen, wie viele sich im Privat-PKW oder mit dem Zug auf die weite Reise (siehe Grafik) machen. In Vorarlberg eine nicht alltägliche Situation! „Am Anfang sind wir in unseren Planungen von 2000 bis 3000 Fans ausgegangen. Mittlerweile haben wir die Zahl aber auf über 4000 erhöht“, erzählt Dornbirns Vize-Präsident und Kassier Andreas Genser. „Organisatorisch ist das natürlich ein Wahnsinn. Das Spiel wird aber einen würdigen Rahmen haben. Wir haben zusätzliches Personal rekrutiert, ebenso wird es mehr Gastrostände geben.“

Zitat Icon

Am Anfang sind wir in unseren Planungen von 2000 bis 3000 Fans ausgegangen. Mittlerweile haben wir die Zahl aber auf über 4000 erhöht.

Dorbirn-Vize Andreas Genser

100 Fässer Bier zu je 40 Litern wurden bestellt. Ob das im Falle einer roten Meisterfeier reichen wird, bleibt fraglich. Und nach dem Spiel sorgt ein DJ für Stimmung im Stadion auf der Birkenwiese.

Genug Karten verfügbar
Aufgrund der wenigen verfügbaren Parkplätze empfiehlt der Klub die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. „Der Bahnhof Schoren ist drei Minuten entfernt, der Stadtbus hält direkt vor dem Stadion.“ Puncto Tickets beruhigt Genser: „Es gibt genug Karten für alle!“ Gegen Bundesligist Austria Lustenau kamen in der Vorsaison rund 4000 Fans. „Wir gehen davon aus, dass es noch größer wird!“ Einem Fußball-Fest steht also nichts im Wege.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Steiermark



Kostenlose Spiele