23.10.2011 22:47 |

16,7 Millionen Tipps

Fünffach-Jackpot geknackt: 2 Sechser zu je 5,5 Millionen

Der zweite Fünffach-Jackpot der Lotto-Geschichte ist geknackt. Zwei Spielteilnehmer aus Niederösterreich und Vorarlberg teilen sich die Rekordsumme von elf Millionen Euro, die sich bei der Lotto-Ziehung am Sonntag im Jackpot angesammelt hatte. Für ihre richtigen Sechser-Tipps (2, 18, 27, 28, 37 und 38 - Angaben ohne Gewähr) erhalten die Gewinner je 5,5 Millionen Euro, sagte Lotterien-Sprecherin Gerlinde Wohlauf am späten Sonntagabend.

Es handle sich jeweils um Quicktipps, also nicht selbst ausgefüllte Spielscheine. Insgesamt seien 16,7 Millionen Tipps abgegeben worden. Die Lotterien schätzen, dass sich zwei Millionen Österreicher an der Spielrunde beteiligt haben.

Die für den Sechser ausgeschütteten elf Millionen Euro sind eine Rekord-Rangsumme. "So viel hat es noch nie zu gewinnen gegeben bei einem Jackpot", sagte Wohlauf. Der höchste Einzelgewinn sind weiterhin die 8,9 Millionen Euro, die bei einem Vierfach-Jackpot im Dezember 2010 für einen Solosechser ausgeschüttet wurden.

Beim Spiel "6 aus 45" sind insgesamt 8,1 Millionen verschiedene Zahlenkombinationen möglich. Rein statistisch hätte es daher schon beim Vierfach-Jackpot am vergangenen Mittwoch einen Sechser geben müssen. Damals waren 11,4 Millionen Tipps abgegeben worden.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.