In in Wien

Streifzug durch die quirlige Kunstszene der Stadt

Wien
30.03.2023 11:00

Das Frühlingswetter in Wien lässt weiter auf sich warten, die perfekte Gelegenheit also für einen Besuch der neuesten Ausstellungen.

Weit über 100 Museen warten in Wien darauf, entdeckt zu werden. Dazu kommen unzählige Galerien, die vielfältigen Künstlern eine Plattform geben.

  • Holzbildhauer Andreas Mathes eröffnet am 30. März um 18 Uhr im Schlumberger Art Floor (19., Heiligenstädterstraße 39) seine bisher größte Einzelausstellung be.inspired. Dafür ließ er sich von der Natur und den gesellschaftlichen Veränderungen inspirieren.
  • Den berühmten Kuss von Gustav Klimt erweckte Emma - The Sleep Company bei einem exklusiven Frühstück vor Kurzem im Belvedere zum Leben. Das Originalgemälde kann weiterhin bewundert werden (3., Prinz-Eugen-Straße 27). Übrigens: Anlässlich der neuen Ausstellung „Schau!“ können unsere Leser noch bis 2. April eine gratis Freikarte buchen.
  • Spinat essen
    Eine Osterausstellung mit Augenzwinkern präsentiert die Galerie am Park in der Liniengasse 2a von 4. bis 14. April. Die Eröffnung von „Nunc habemus Spinaciam“ wird ab 18 Uhr mit Lionel Lodge und Band zelebriert.
  • Die Geschichte der Schuld
    Unter dem Titel „Schuld“ zeigt das Jüdische Museum am Judenplatz historische Objekte und ausgewählte Kunstwerke, die die unterschiedlichen Schuldgeschichten von Adam und Eva bis in die Gegenwart erzählen.

Was sonst noch los ist:

  • Am Donnerstag um 11 Uhr wird der Steiermark Frühling, der bis Sonntag ein buntes Programm auf den Rathausplatz bringt, eröffnet.
  • Beim Lindt Goldhasenfest können in Schönbrunn am Palmsonntag ab 10 Uhr die ersten Osternester gesucht werden.
  • Das rockigste Osterfrühstück serviert der Osterhase bei „Breakfast with the Bunny“ im Hard Rock Café (1., Rotenturmstraße 25) zwischen 9 und 11.30 Uhr persönlich - gebastelt wird übrigens auch.
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele