Covid-Hilfen

Salzburger Firmen warten auf 63 Millionen Euro

Salzburg
18.02.2023 08:00

Finanzombudsteam warnt vor dramatischen Folgen. Land Salzburg, Flughafen und Messe bekamen Gelder bereits ausbezahlt.

Rund 5000 Unternehmen in Österreich warten noch auf die Auszahlung ihrer beantragten Covid-Hilfen – viele davon auch in Salzburg, insgesamt sind es 63 Millionen Euro, die laut Finanzombudsteam noch offen sind. Das Land Salzburg und die Gesellschaften, an denen es beteiligt ist, betrifft das scheinbar nicht. Etwa Flughafen und Messe haben schon Hilfsgelder erhalten, wie in der Transparenz-Datenbank einsichtig ist.

Stutzig wird der Betrachter allerdings bei einer Zeile, die eine Auszahlung ans Land beinhaltet. „Land Salzburg, öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung, 800.000 Euro.“ Laut dem Büro von Landesfinanzreferent Christian Stöckl (ÖVP) kann es sich dabei „nur um den Flughafen handeln, den sogenannten Umsatzersatz, abgewickelt durch die COFAG.“ Der Antrag wurde im Jahr 2021 bewilligt und 800.000 zur Auszahlung gebracht.

In Salzburg dauert die Bearbeitung sehr lange
Ob es sich dabei tatsächlich um Gelder für den Flughafen gehandelt hat ist aber nicht wirklich klar. Denn der Salzburger Flughafen hat eine eigene, namentlich erwähnte Auszahlung von 800.000 Euro bekommen. Beim Umsatzersatz war dies der Höchstbetrag. Auch die Messe Salzburg hat diesen Betrag erhalten.

„Die längsten Verzögerungen haben wir in Salzburg und Oberösterreich“, sagt Gerald Zmuegg vom Finanzombudsteam, das rund 250 Salzburger Unternehmen vertritt. Er warnt eindringlich vor vielen Insolvenzen, falls die nötigen Gelder nicht schnell überwiesen werden. Am meisten betroffen ist dabei die Tourismusbranche. Auch mit der guten Wintersaison können gerade Unternehmen der Drei- und Vier-Sterne-Sparte die angehäuften Schulden aus der Coronakrise nicht begleichen. Zahlreiche Arbeitsplätze stehen dabei auf dem Spiel.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele