Thema des Tages

„Der Canisibus bedeutet für mich Überleben“

Guten Morgen Wien
08.12.2022 03:00

Seit 33 Jahren können sich Bedürftige täglich auf den Suppenbus der Caritas verlassen. Die „Krone“ begleitet die Aktion einen Abend lang. In einer Großküche in der Caritas-Zentrale in Ottakring werden täglich 150 Liter Suppe gekocht. Bis zu 400 Portionen werden pro Abend ausgegeben. Für viele Menschen ist das die einzige warme Mahlzeit. Durch die Teuerung stellen sich auch immer mehr Pensionisten an. Indes schlagen AK, Caritas und Volkshilfe Alarm: Jeder 5. Österreicher kann sich die monatliche Ausgaben nicht leisten. Das und weitere spannende Themen lesen Sie heute in Ihrer „Krone“ und auf krone.at/wien. 

 Wien Krone
Wien Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit

Mehr Nachrichten

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele