Idee für Linz

Freizeitanlage unter der Neuen Eisenbahnbrücke

Oberösterreich
27.09.2022 14:00

Basketball-Körbe, Boulderwände, Skate-Elemente, ein Fußballkäfig oder ein Fitnesspark - obwohl ihr Antrag für einen Ideenwettbewerb abblitzte, will die Linzer JVP dieses Thema nicht ruhen lassen.

Sport im Freien liegt im Trend. „Deshalb gilt es, für die Linzer genügend Möglichkeiten zu bieten, sich sportlich zu betätigen – vor allem draußen“, betont JVP-Linz-Obmann Mario Hofer. An der Donaulände in Urfahr gibt es bereits eine sehr beliebte Freizeitanlage. „Diese ist aber in die Jahre gekommen und bedarf einer Sanierung“, weiß VP-Stadtvize Martin Hajart und ergänzt: „Zudem sollten auch Möglichkeiten für andere, neue Sportarten überlegt werden.“ Potenzial sieht er dafür etwa in der 2900 m² großen Fläche unter der Neuen Eisenbahnbrücke, die bislang nicht genutzt wird.

„Würde sich für verschiedene Sporarten anbieten“
„Die Fläche ist dank der Brücke wettergeschützt und würde sich für verschiedene Sportarten anbieten. Möglich wären Basketball-Körbe, Skate-Elemente, Boulderwände, ein Fußball-Hartplatz oder ein Fitnesspark“, so Hofer. „Was hier umgesetzt werden soll, wissen die Linzer Jugendlichen am besten. Deshalb wäre ein öffentlicher Wettbewerb das geeignete Mittel, die besten Ideen zu sammeln und ein Konzept für das Areal zu erstellen“, regt er an.

Antrag wurde abgelehnt
Im letzten Sozialausschuss wurde ein Antrag für einen Ideenwettbewerb jedoch abgelehnt. Mit der Begründung, dass die Fläche unter der Brücke als Verkehrsfläche gewidmet ist und auch aufgrund der Hochwassersituation keine Sportausübung möglich sei. Schon bei der Errichtung der jetzigen Geräte an der Donaulände soll laut SPÖ eine Genehmigung beinahe nicht möglich gewesen sein. „Die Begründung ist nicht sehr schlüssig. Offenbar will man die Fläche nicht nutzen“, kritisiert Hajart. Dabei würde laut ihm der JVP-Vorschlag die Donaulände für alle Linzer gleichermaßen attraktiver machen: „Man muss nur wollen!“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele