Umstrittenes SJ-Fest

Bier trinken, bis der Becher fällt

Die sozialistische Jugend feiert am 6. August in Gallneukirchen eine große Party. Im Mittelpunkt steht beliebtes und umstrittenes Biertrinkspiel.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die sozialistische Jugend Gallneukirchen, eine der eifrigsten Jugendorganisationen des Landes, lädt am 6. August zu einer Party, über die sich die Geister scheiden. Am Marktplatz steigt die selbsternannte „Flunkyball-Weltmeisterschaft“. Für die einen ist es ein Geschicklichkeitsspiel, für andere ein Trinkwettbewerb, den eine Jugendorganisation einer politischen Partei keinesfalls veranstalten dürfte.

Zitat Icon

Es ist eine Gratwanderung. Man wird zwar zum Trinken verführt, andererseits ist es aber ein geordneter Umgang mit Alkohol.

Sepp Wall-Strasser, SPÖ-Bürgermeister


Wer mitmachen will, muss Alkohol trinken. Es stehen sich zwei Teams mit zwei bis fünf Spielern (jeder mit einer Flasche Bier ) gegenüber. Zwischen den Mannschaften wird eine Plastikflasche platziert, die ein Spieler mit einem Ball umzustoßen versucht. Fällt sie um, trinkt sein Team bis die Gegner sie aufgestellt und umgeworfen haben. Wer als Erster ausgetrunken hat, darf jubeln. Je nach Regelauslegung müssen auch die Verlierer auf ex austrinken. 

Auch Bierpartei-Chef wurde eingeladen
In vielen Ländern gibt es inzwischen sogar organisierte Ligen in Bierball. Besonders beliebt ist Flunky-Ball auch bei Musik-Festivals. Es hat auch schon mehrere Weltmeisterschaften gegeben, da die Veranstalter den Namen ihres Events frei wählen können und keine Qualifikation dafür notwendig ist. Um inernational zu sein, hat die Gallneukirchner SJ mehrere Teams aus unterschiedlichen Ländern eingeladen. Sie hofft auch auf eine Teilnahme von Marco Pogo, Kandidat für die Bundespräsidentenwahl und Chef der Bierpartei. Eine Anmeldegebühr gibt es nicht und die Biere werden für die Spiele gratis zur Verfügung gestellt.

Hälfte der Erlöse wird gespendet
Der Gallneukirchner SP-Bürgermeister Sepp Wall-Strasser spricht von einer Gratwanderung, zu der er steht. Bei anderen Veranstaltungen werde auch oft zum Alkohol-Überkonsum aufgerufen. Die SJ will Spaß und politisches Engagement verbinden. Ein Shuttleservice wird organisiert, um die Dringlichkeit einer S-Bahn aufzuzeigen. Die Hälfte der Erlöse wird an die Ukraine-Hilfe des Roten Kreuzes gespendet.

Konzert bei Halbzeitshow 
Startschuss für das Event ist um 14 Uhr am Marktplatz. Geplant ist eine Eröffnungszeremonie und eine Halbzeitshow ab 18 Uhr . Dabei wird die Band „Die Partie“ ein Konzert geben. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 19. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)