Zehn Geschädigte

Therapeut täuschte Kunden und zockte sie ab

Salzburg
20.07.2022 14:00

Ein 49-jährige Therapeut täuschte seinen Kunden in einen Zeitraum von zwei Jahren eine finanzielle Notlage vor und lieh sich größere Geldbeträge. Dabei versicherte er, dass das Geld in einem Monat zurückbezahlt wird. Das passierte aber nicht. Zehn Geschädigte aus dem Flachgau und dem Bezirk Braunau konnten bisher ermittelt werden. Es soll sich um eine fünfstellige Euro-Summe handeln.

Der 49-Jährige wird wegen Verdacht des gewerbsmäßigen Betrugs angezeigt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Salzburg



Kostenlose Spiele