19.07.2022 11:55 |

Nach Kreuzbandrissen

„Zukunftsinvestition“ Aloi ist zurück im Spiel

Anfang Februar verpflichtete die SPG Altach/Vorderland die Schweizerin Sandra Aloi. Und das, obwohl die 25-Jährige nach Kreuzbandrissen im Dezember 2020 und Sommer 2021 rekonvaleszent war. „Ihre Verpflichtung ist als eine Investition in die Zukunft zu betrachten“, sagte Tobias Thies, sportlicher Leiter der SPG, damals. Nun scheint sich diese Investition langsam bezahlt zu machen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Beim Testspiel am vergangenen Samstag gegen das Zweitliga-Team des FC Bayern München (0:5), stand die zentrale Mittelfeldspielerin, die bereits für den FC Zürich und den FC Basel aktiv war, erstmals 60 Minuten für die Rheindörflerinnen auf dem Feld. Und Trainer Bernhard Summer zeigte sich begeistert von seinem Neuzugang. „Sandra war vor ihren schweren Verletzungen eine großartige Fußballerin mit tollem Spielverständnis und guter Kommunikation auf dem Platz“, schwärmt der SPG-Coach.

Allerdings brauche sie noch Zeit. „Wichtig ist, dass wir Sandra jetzt langsam heranführen. Um endgültig zu ihren alten Stärken zurückzufinden, braucht sie einfach jede Menge Spielpraxis.“ Die nächste Chance diese zu sammeln, gibt es bereits am Samstag (16) beim Heim-Testspiel gegen Luzern. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 19. August 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
15° / 16°
starke Regenschauer
16° / 17°
starker Regen
17° / 17°
starke Regenschauer
16° / 17°
starker Regen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)