03.08.2011 09:54

So ein Glückspilz

DiCaprio schwimmt im Geld und datet "Gossip Girl"-Elfe

Leonardo DiCaprio ist ein beneidenswerter Glückspilz. Der Schauspieler schwimmt im Geld und datet auch noch "Gossip Girl"-Elfe Blake Lively.

Wie das Wirtschaftsmagazin "Forbes" jetzt errechnet hat, führt der 36-jährige DiCaprio die Riege der bestverdienenden Schauspieler in Hollywood an. Der Star aus "Inception" und "Shutter Island" strich in einem Jahr (Mai 2010 bis Mai 2011) rund 77 Millionen Dollar ein. Johnny Depp musste damit seinen Spitzenplatz vom vorigen Jahr aufgeben. Der "Fluch der Karibik"-Star landete mit 50 Millionen Dollar auf dem zweiten Rang. Auf den nächsten Plätzen folgen Adam Sandler (40 Millionen Dollar), Will Smith (36 Millionen Dollar) und Tom Hanks mit 35 Millionen Dollar.

Auch in Sachen Frauen hat DiCaprio derzeit die Nase vorn. Nach der Trennung von Bar Refaeli hatte er nur einmal kurz durchatmen müssen und schon ging Blake Lively ins Netz des Frauenschwarms mit Hang zu Blondinen. Geturtelt wird exklusiv. Im Frühsommer entführte er seine Schöne auf eine Jacht vor der Küste Südfrankreichs. Wenn ihm danach ist, mit der 23-Jährigen allein zu sein, chartert er einen Heli und fliegt mit ihr an romantische Plätze.

Jüngst wurde der mit "Titanic" zum Superstar gewordene Schauspieler mit Lively in New York gesichtet. Das Paar unternahm dort ganz bodenständig eine Fahrradtour. Zeugen des sportlichen Ausflugs schildern entzückt, dass die beiden tatsächlich sehr verliebt gewirkt hätten.

Sowohl Lively als auch DiCaprio haben derzeit beruflich im Big Apple zu tun und nützen die Gelegenheit, sich so oft wie möglich zu sehen. Lively dreht die fünfte Staffel von "Gossip Girl", DiCaprio bereitet sich auf seinen nächsten großen Film vor. Er spielt in der Literaturverfilmung von "The Great Gatsby" die Hauptrolle. Ebenfalls mit dabei: Isla Fisher, Carey Mulligan und Tobey Maguire.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nach 80 Sekunden
Glückstor bringt Algerien Triumph im Afrika-Cup
Fußball International
Gruber, Neuhauser usw.
Promis werben für neues Klimavolksbegehren
Österreich
2 Wochen nach Wechsel
Neo-Stuttgarter Kalajdzic verletzte sich im Test
Fußball International
Was für eine Stimme
ManU-Juwel singt wie Superstar - Mitspieler toben
Fußball International
Transfer-Theater
Darum wollte Hinteregger nicht auf das Team-Foto
Fußball International
Verzweifelte Suche
Pferd in NÖ entlaufen: Wo ist „Flinston“?
Niederösterreich

Newsletter