10.07.2022 16:00 |

KRONE § RECHT

Anwalt klärt auf: Stornierung von Pauschalreisen

Die Urlaubszeit beginnt und die meisten haben ihren Sommerurlaub schon gebucht. Doch Flugausfälle und steigende Corona-Zahlen erhöhen die Unsicherheit bei den Reisenden und es stellt sich die Frage, ob die gebuchte Reise storniert werden kann. Die Tiroler Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte informieren.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Krone“: Welche Kosten fallen für mich bei einem Rücktritt von meiner Pauschalreise an?
Rechtsanwalt Dr. Fabian Höss: Im Pauschalreisevertrag werden häufig Entschädigungspauschalen vereinbart, deren Höhe vor allem vom zeitlichen Abstand zwischen der Rücktrittserklärung und dem Reisebeginn abhängt. Wurde eine Entschädigungspauschale nicht vereinbart, kann der Reiseveranstalter eine konkret berechnete Ent-schädigung fordern, mit der er die ihm durch die Stornierung entstandenen Kosten ersetzt bekommt.

Zur Person

Dr. Fabian Höss ist Rechtsanwalt in Innsbruck

Ich habe meinen Pauschalreisevertrag kostenlos storniert. Muss ich den vom Reiseveranstalter angebotenen Gutschein annehmen?
Nach der derzeitigen Rechtslage besteht Anspruch auf Rückerstattung der geleisteten Zahlung, weshalb ein vom Reiseveranstalter angebotener Gutschein nicht angenommen werden muss.

Der ursprüngliche Flug meiner Pauschalreise wurde wegen Personalmangels der Fluggesell-schaft gestrichen und ich wurde auf einen anderen Flug umgebucht. Muss ich das akzeptieren oder kann ich kostenlos stornieren?
Auch die derzeitigen Schwierigkeiten bei den Fluggesellschaften berechtigen nicht ohne weiteres zu einem Rücktritt. Den Reiseveranstalter trifft die Verpflichtung, sich um die Beförderung zum und vom Urlaubsort zu kümmern, sofern dies Teil der Pauschalreise ist. Eine Umbuchung auf einen anderen Flug muss akzeptiert werden, wenn der neue Flug in zumutbarer zeitlicher Nähe zum ursprünglichen Flug liegt. Dies wird wohl bei einer Umbuchung auf einen Flug, der 24 Stunden vor oder nach dem ursprüngli-chen Flug liegt, der Fall sein. Bei einem Ausfall des Fluges und einer damit verbundenen Verzögerung oder auch bei einer Vorverlegung des Fluges können Preisminderungsansprüche gegen den Reiseveran-stalter und auch gegen die Fluggesellschaft geltend gemacht werden.

Rechtstipp

Ob am Zielort unvermeidbare und außergewöhnliche Umstände vorliegen und daher ein kostenloser Rücktritt vom Pauschalreisevertrag möglich ist, kann nicht generell beantwortet werden. Deshalb emp-fehle ich, bei rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit der Stornierung von Pauschalreiseverträgen bereits vor dem Ausspruch eines Rücktritts einen Anwalt des Vertrauens beizuziehen.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 10. August 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
12° / 29°
heiter
10° / 28°
heiter
10° / 26°
heiter
12° / 28°
heiter
12° / 27°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)