Bei Überholmanöver

Biker krachen am Riedbergpass frontal zusammen

Vorarlberg
04.07.2022 08:32

Ein blutiger Sonntag am Riedbergpass! Die, direkt hinter der Vorarlberger Grenze gelegene und bei Motorradfahrern sehr beliebte Bergstrecke im bayrischen Allgäu (D), wurde einmal mehr Schauplatz eines schweren Unfalls. Gegen 12.40 waren dort zwei Motorradfahrer frontal ineinander gerast. Beide Männer wurden dabei schwer verletzt und mussten mit Notarzthubschraubern in Krankenhäuser geflogen werden.

Ein 60-jähriger Biker war auf der Riedbergpassstraße in Richtung Obermaiselstein unterwegs, als er zum Überholen eines Pkw ansetzte. Dabei übersah der Mann allerdings das entgegenkommende Motorrad eines 32-Jährigen.

Infolgedessen kam es zu einem frontalen Zusammenstoß der Motorradfahrer, wobei beide Beteiligten schwer verletzt wurden. Nach der medizinischen Erstversorgung der Biker vor Ort, wurden diese per Rettungshubschrauber - unter anderem war auch der österreichische „Gallus 1“ der Firma Wucher im Einsatz - in nahegelegene Kliniken geflogen.

Für die Unfallaufnahme wurde von der Staatsanwaltschaft Kempten ein Gutachter hinzugezogen. Der Riedbergpass musste für die Erstversorgung der beiden Männer sowie die Unfallaufnahme zwischenzeitlich komplett gesperrt werden.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Vorarlberg Wetter
14° / 27°
wolkig
13° / 31°
wolkig
14° / 30°
wolkig
12° / 30°
wolkig



Kostenlose Spiele