Gänsehaut pur

Wahnsinns-Stimmung beim Gesamtspiel am Woodstock!

Tränen, Gatsch und große Gefühle gab’s am dritten Tag beim Woodstock der Blasmusik in Ort im Innkreis. Und beim großen Gesamtspiel war die „Krone“ wieder mit der Kamera dabei.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Manches ist nicht in Worte zu fassen - man muss es einfach erleben! Das Gesamtspiel am von der „Krone“ präsentierten Woodstock der Blasmusik in Ort im Innkreis war wohl eines DER Festival-Highlights. Samstagmittag war es soweit - Tausende Musiker strömten mit ihren Instrumenten vor die Main Stage und sorgten für Gänsehaut am ganzen Körper. Und als dann auch noch Veranstalter Simon Ertl seinen beiden - im Vorjahr auf tragische Art und Weise verstorbenen - Freunden und Mitgliedern der Woodstock-Familie den Polkahit „Von Freund zu Freund“ widmete, blieb kein Auge mehr trocken - Emotion pur! „Das ist für euch da oben“, sagte er, mit Blick in den Himmel.

„Krone“-Kapelle mit großem Auftritt
Und noch bevor das Gesamtspiel startete, erfüllte die „Krone“ dem Musikverein Vitis aus Niederösterreich einen großen Traum: Als „Krone“-Kapelle durften die knapp 50 Musiker nämlich auf der größten Blasmusik-Bühne der Welt spielen: „Das ist einfach nur geil“, strahlte Kapellmeister Florian übers ganze Gesicht.

Grandiose Stimmung vor der Hauptbühne
Auch am Freitagabend war die Stimmung grandios! Als die Fäaschtbänkler  die Bühne eroberten, gab‘s kein Halten mehr. Da war auch der ganze Gatsch, der durch den Regen entstanden war, kein Problem - auch wenn der eine oder andere nach diesem Abend wohl etwas länger für die Körperpflege gebraucht haben dürfte.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 16. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)