30.06.2022 10:50 |

Auf Flucht verfolgt

Junge Frauen von Männern umzingelt und belästigt

Zwei junge Frauen haben am frühen Mittwochabend in Wien Schockierendes durchleben müssen. Die beiden wurden im Bezirk Favoriten plötzlich von einer Gruppe Männer umzingelt und betatscht. Als sie flüchteten, nahmen die Verdächtigen die Verfolgung auf.

Artikel teilen
Drucken

Zur Tat kam es am frühen Mittwochabend gegen 18.40 Uhr beim Keplerplatz. Zunächst umkreisten die unbekannten Männer die zwei jungen Frauen im Alter von 18 und 20 Jahren - die beiden Oberösterreicherinnen waren zu Besuch in Wien, um eine Freundin zu sehen -, und begannen sie dann zu begrapschen. Den beiden sollte die Flucht gelingen, doch zwei der Täter seien ihnen gefolgt und hätten sie weiter belästigt, hieß es.

In Wohnung gedrängt
Die jungen Frauen suchten Zuflucht in der Wohnung einer Bekannten, doch einer der Täter soll sich mit Gewalt in die Wohnung gedrängt haben, schlussendlich aber mit seinem Begleiter das Weite gesucht haben, als die Bekannte ihn aus dem Raum scheuchte. Verletzt wurden die Frauen bei den Übergriffen nicht.

Zitat Icon

Ein Vorfall in dem Ausmaß, mit Nachlaufen bis in die Wohnung, war uns bisher nicht bekannt.

Polizeisprecher Christopher Verhnjak

Die Polizei fahndete nach den Verdächtigen, die Suche verlief jedoch erfolglos. Laut Angaben der Opfer seien es „etwa acht arabische Männer gewesen, die sie umzingelt und belästigt hätten“, so Polizeisprecher Christopher Verhnjak zur APA.

Die Ermittlungen laufen. „Ein Vorfall in dem Ausmaß, mit Nachlaufen bis in die Wohnung, war uns bisher nicht bekannt. Wir nehmen dementsprechend die Ermittlungen sehr ernst“, unterstrich der Polizeisprecher.

Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert.

Montag, 15. August 2022
Wetter Symbol
Wien Wetter
(Bild: Krone KREATIV)