29.06.2022 06:00 |

„Krone“-Kommentar

Gleichzeitig gehen und Kaugummi kauen

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Amerika kann gleichzeitig gehen und Kaugummi kauen“, meinte US-Verteidigungsminister Lloyd Austin unlängst. Mit diesem launigen Vergleich sprach er allerdings eine sehr ernste geopolitische Frage an, die auch für Europa von zentraler Bedeutung ist. Austin wollte sagen, dass die USA durchaus dazu imstande sind, in Europa und in Asien und der Pazifikregion gleichzeitig präsent zu sein und ihrer selbstdefinierten Rolle als wirtschaftlicher wie militärischer Ordnungsmacht vollumfänglich nachzukommen.

Angesichts der Meinung des früheren US-Präsidenten Trump, der die NATO eigentlich für obsolet hielt, ist das eine wichtige Aussage. Denn Europa - das zeigt der russische Angriffskrieg auf die Ukraine mehr als deutlich - ist ohne die USA nicht in der Lage, für seine eigene Sicherheit zu sorgen. Und in Asien ist die EU sicherheitspolitisch ohnehin komplett abgemeldet.

Dabei sind sich die Europäer auch innerhalb der NATO keineswegs einig, wie sehr sie weiterhin auf die USA setzen wollen. Frankreichs Präsident Macron, der die NATO vor nicht langer Zeit noch für „hirntot“ erklärte, hat zwar sicher verstanden, dass dies angesichts des Ukrainekrieges eine Fehldiagnose war, er strebt als Oberkommandant der einzigen Atommacht in der EU aber dennoch nach mehr europäischer Eigenständigkeit. Deutschland denkt da ganz ähnlich und beginnt, die Bundeswehr massiv aufzurüsten.

Mehr Eigenständigkeit ist gut, aber der Weg dorthin wohl noch sehr weit. Europa wird noch lange auf kaugummikauende Amerikaner angewiesen sein.

Christian Hauenstein
Christian Hauenstein
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 18. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)