28.06.2022 12:51 |

„Gutes Angebot“

Basketball-Nationalspielerin geht nach Island

Basketball-Nationalteamspielerin Simone Sill wird Legionärin in Island. Die 23-jährige aus Stattegg im Bezirk Graz-Umgebung wechselt zu Fjölnir Reykjavik.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Sie habe ein „gutes Angebot“ erhalten, auch „die Ziele der Trainerin hören sich gut an“, ließ die Flügelspielerin wissen.

Sie stand zuletzt bei den Capitol Bascats Düsseldorf unter Vertrag. Der neue Klub der Steirerin hat 2022 den Grunddurchgang der isländischen Meisterschaft gewonnen und danach das Semifinale erreicht.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 09. August 2022
Wetter Symbol