01.07.2022 08:54 |

Perfekte Illusion

Nackt-Kleidung im Trend: Die Promis machen es vor

Huch, so viel nackte Haut - und doch sind Promis wie Bella Thorne, Kylie Jenner oder Chiara Ferragni angezogen! Der Grund dafür ist ein kesser Modetrend, der gerade die roten Teppiche erobert. Denn in Nackt-Kleidern fühlen sich die Stars aktuell besonders wohl.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Dieser Star-Trend ist besonders heiß: Kleider, die die Illusion erwecken, dass die Trägerin splitterfasernackt ist, doch in Wahrheit völlig bekleidet ist. Bestes Beispiel: Bella Thorne. Der einstige Disney-Star, der sich seit einiger Zeit auch auf OnlyFans ein nettes Körberlgeld mit heißen Fotos dazuverdient, erschien vor einigen Wochen in einem roten Kleid auf der Premiere des Films „Morbius“.

Perfekte Illusion!
Das Besondere an dem Dress: Es erweckte den Anschein, als sei die Schauspielerin nackt. In Wahrheit waren die Konturen einer nackten Frau nur auf den Stoff aufgedruckt.

Ein ähnliches Exemplar wie das von Bella Thorne trug Tänzerin Nikeata Thompson beim Finale von „Germany‘s Next Topmodel“. Eine perfekte Illusion!

Kylie zeigt im Nackt-Bikini „alles“
Für die eher abstrakte Variante hatte sich Kylie Jenner bei den Billboard Music Awards entschlossen. Die Silhouetten wurden in dem grauen Dress nur angedeutet, der Rest der Fantasie überlassen. Für ein regelrechtes Blitzlichtgewitter sorgte der Auftritt der Jüngsten im Kardashian-Jenner-Clan aber dennoch. „Expliziter“ war da schon der sexy Nackt-Bikini, den Kylie ihren Fans vor Kurzem auf Instagram präsentierte. 

Statt in ein Kleid schlüpfte Chiara Ferragni unlängst in ein Top, das sie obenrum hüllenlos erscheinen ließ. Die Instagram-Beauty kombinierte das kesse Oberteil mit einer schlichten weißen Hose. Dennoch sind wir uns sicher: Da wird so mancher Passant einen zweiten Blick riskiert haben, weil er seinen Augen nicht trauen konnte.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 14. August 2022
Wetter Symbol