28.06.2022 08:47 |

„Völlig bewusstlos“

Ireland Baldwin wurde mit 17 Jahren vergewaltigt

Zum allerersten Mal hat Ireland Baldwin nun über die Tortur gesprochen, die ihr im Alter von 17 Jahren widerfahren ist. Die Tochter der Hollywoodstars Kim Basinger und Alec Baldwin wurde als Teenager vergewaltigt. Dass sie jetzt über dieses traumatische Erlebnis auspackt, hat einen guten Grund: Baldwin fasste den Entschluss wegen des umstrittenen US-Abtreibungsurteils.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Nach der Entscheidung des Supreme Court gegen das liberale Abtreibungsrecht in den USA war es zuletzt nicht nur zu zahlreichen Protesten gekommen, sondern hatten sich auch etliche Promis entsetzt zu Wort gemeldet. Auch Ireland Baldwin sah sich angesichts des Entschlusses des US-Gerichtshofes, den Weg für strengere Abtreibungsgesetze freizumachen, dazu ermutigt, über ein traumatisches Erlebnis während ihrer Teenagerzeit zu sprechen.

Baldwin bei Vergewaltigung „völlig bewusstlos“
Denn wie die heute 26-Jährige auf TikTok nun berichtete, sei sie im Alter von 17 Jahren sexuell missbraucht geworden. „Ich wurde als Teenagerin vergewaltigt. Ich war völlig bewusstlos, als es passierte, und es veränderte den Verlauf meines restlichen Lebens“, schilderte sie. Ein Erlebnis, das sie in einen Teufelskreis aus Alkoholsucht und toxischen Beziehungen getrieben habe, weiß die Promi-Tochter heute. „Ich habe so ziemlich alles getan, um mich abzulenken“, gestand sie sich ein.

Die aktuellen Geschehnisse hätten sie dazu animiert, darüber nachzudenken, was sie getan hätte, wäre sie damals von ihrem Peiniger schwanger geworden. „Ich erzähle meine Geschichte erst jetzt, weil ich möchte, dass sich andere Frauen unterstützt und geliebt fühlen, ob sie nun ihre eigene Geschichte teilen wollen oder nicht“, unterstrich Baldwin.

Sie selbst habe jahrelang nicht über ihre Vergewaltigung sprechen können, gestand sie nun. „Ich habe es damals nie jemanden erzählt, über Jahre nicht. Die einzige Person, die davon wusste, war die Krankenschwester, die mich danach behandelte.“ Nicht einmal ihren Eltern oder engsten Freunden habe sie sich mitgeteilt, so Baldwin. „Und weil ich das tat, hat es mir viel Schmerz und Leid zugefügt.“

„Es ist dein Leben, deine Wahl“
Doch nicht nur das verriet das Model jetzt: Ireland Baldwin sprach nun auch darüber, dass sie sich einige Jahre später selbst für einen Schwangerschaftsabbruch entschieden hatte. Damals sei sie in einer unglücklichen Beziehung gewesen, habe für die gemeinsame Liebe keine Zukunft gesehen. „Ich habe mich für die Abtreibung entschieden, weil ich genau weiß, wie es sich anfühlt, zwischen zwei Menschen geboren zu werden, die sich hassen“, erklärte sie in Bezug auf die gescheiterte Ehe ihrer Eltern.

Zitat Icon

Ich habe mich für die Abtreibung entschieden, weil ich genau weiß, wie es sich anfühlt, zwischen zwei Menschen geboren zu werden, die sich hassen.

Ireland Baldwin

Ein Baby ohne „einen liebenden und unterstützenden Partner“ zu bekommen, sei für sie nicht infrage gekommen, so Baldwin - und weiter: „Ich habe mich für mich entschieden und ich würde mich wieder für mich entscheiden. Es ist dein Leben und es ist deine Wahl.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 19. August 2022
Wetter Symbol