24.06.2022 20:37 |

Abbruch in Minute 70

Dramatischer Unfall bei Salzburg-Testspiel

Das Testspiel zwischen Salzburg und Sofia in Anif musste vorzeitig abgebrochen werden. Ein Fan stürzte von der Tribüne kopfüber auf den Platz und musste vom Rettungshubschrauber geholt werden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Bullen führten zu diesem Zeitpunkt dank Toren von Simic und Adamu mit 2:1. In der 70. Minute ereignete sich dann das Unglück.

Aus unbekannten Gründen stürzte der Fan in etwa vier Meter nach unten auf das Feld. Die Partie wurde sofort unter- und anschließend abgebrochen. Der Fan hat sich dabei schwere Verletzungen am Kopf zugezogen und wurde vom Heli ins Landeskrankenhaus Salzburg geflogen. 

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 14. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)