Katalanen machen Ernst

FC Barcelona verbessert Angebot für Lewandowski

Längere Zeit war es ruhig um einen möglichen Transfer von Bayerns Robert Lewandowski zum FC Barcelona. Nun sollen die Katalanen aber Ernst machen und ihr Angebot aufgebessert haben.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Denn laut der stets gut informierten deutschen „Bild“-Zeitung haben die „Blau-Grana“ die Offerte an die Bayern für den polnischen Torjäger von 32 auf 35 Millionen Euro erhöht. Auf eine Reaktion seitens der Münchner warte man in Spanien aber noch.

Bleiben die Bayern weiter konsequent, dürfte aber auch diese Summe zu wenig sein. Denn der deutsche Rekordmeister soll mindestens 50 Millionen Euro für ihren Goalgetter verlangen. Zudem machten die Verantwortlichen weiterhin keine Anstalten, ihren Knipser schon diesen Sommer ziehen zu lassen, beharren stets auf dessen bis 2023 gültiges Arbeitspapier.

Außerdem sei Sportvorstand Hasan Salihamidzic fest davon „überzeugt“, dass Lewandowski sich trotz des Transfer-Wirr-Warrs wieder voll und ganz an der Säbener Straße integriere. „Das ist reparabel“, so der 45-Jährige bei „Sky“.

Es soll bereits sogar „ein sehr gutes Gespräch“ gegeben haben, in dem „jede Seite seine Position erklärte“. Er sei zu „100 Prozent“ sicher, dass Lewandowski in München bleibt. „Am 12. Juli ist sein erster Arbeitstag, da erwarte ich ihn“, so Salihamidzic weiter.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 01. Juli 2022
Wetter Symbol