13.05.2022 09:28 |

Passanten halfen

Lebensrettung: Betrunkener Grazer stürzte in Teich

Passanten dürften am Donnerstagabend einem Mann das Leben gerettet haben. Der 67-Jährige war in Graz-Eggenberg in einen Teich gestürzt und drohte zu ertrinken. Sie zogen ihn aus dem Wasser.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Gegen 21 Uhr stürzte ein 67-Jähriger aus Graz aus bislang ungeklärter Sache in einen Teich vor einem Mehrparteienhaus im Bezirk Eggenberg. Passanten nahmen dies aus einiger Entfernung wahr und retteten den Mann mit vereinten Kräften auf einen dort befindlichen Steg.

Der Mann befand sich bereits einige Sekunden vollständig unter der Wasseroberfläche. Er wurde vom Roten Kreuz und Notarzt erstversorgt und ins LKH Graz überstellt.

Bislang ist der genaue Gesundheitszustand des Mannes unbekannt. Er dürfte jedoch zumindest kurzfristig ansprechbar gewesen sein und unter Alkoholeinfluss gestanden haben, so die Polizei zu dem Vorfall.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
13° / 22°
stark bewölkt
12° / 23°
stark bewölkt
14° / 23°
stark bewölkt
11° / 25°
wolkig
11° / 26°
leichter Regen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)