In Vöcklabruck

Vandalen verwüsten Kirche und stehlen Spendengeld

Wer macht so was? Unbekannte Täter drangen am Freitag in den evangelische Kirche in Vöcklabruck ein, verwüsteten das Gotteshaus und zerstören Einrichtungsgegenstände. Sogar vor der Spendenbox machten sie nicht Halt, brachen sie auf, stahlen das Geld.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die unbekannte Täter beschädigte am Freitagzwischen 14 Uhr und 18 Uhr drei Wegleuchten vor der evangelischen Kirche in Vöcklabruck in der Feldgasse. Die Leuchten traten die Täter mit Fußtritten um und wurden so aus der Bodenverankerung gerissen.

Spendenbox aufgebrochen
Aber auch in der Kirchen wüteten die Vandalen. In weiterer Folge wurden Zettel, Broschüren und Infoblätter, welche sich vor dem Altar zur freien Entnahme in einem Korb befunden haben, sowie Gebetsbücher im gesamten inneren Kirchengebäude verstreut und am Boden verteilt. Auch wurde das zur Abhaltung einer Messe verwendete Mikrofon  zerstört. Eine auf einer Sitzbank montierte und versperrte Kasse für Spendengelder wurde aufgebrochen und daraus Geld gestohlen.

Auch an der Orgel machte sich der oder die Täter zu schaffen, beschädigt wurde sie nach derzeitigen Erkenntnissen nicht. Die Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden. Weitere polizeiliche Erhebungen sind nötig.

Hinweise zu dem Täter oder die Täter bitte an die Polizeiinspektion Vöcklabruck unter der TelNr. 059133 4160.

Von
Krone Oberösterreich
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)