Unentschieden reicht

Türkei: Trabzonspor nach 38 Jahren wieder Meister

Trabzonspor ist zum siebenten Mal und erstmals seit 1984 wieder türkischer Fußball-Meister. Der Klub von der Schwarzmeerküste ist nach einem 2:2 gegen Antalyaspor bei neun Punkten Vorsprung nicht mehr vom ersten Verfolger Fenerbahce Istanbul einholbar.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das Team hat im Cup noch die Chance auf das Double.

Hier die besten Bilder der Meisterparty:

Der Meistertitel bedeutet für die Elf von Abdullah Avci in der kommenden Saison einen Startplatz in der Champions-League-Qualifikation.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 24. Mai 2022
Wetter Symbol