Alles Radelt

Sonne grüßte beim Start von „Wörthersee autofrei“

Kärnten
24.04.2022 08:01

Um 10 Uhr fiel heute der Startschuss für den 25. Magenta Erlebnistag. Bis 17 Uhr gehören die Straßen den Freizeitsportlern! Bereits beim Start grüßte die Sonne die zahlreichen Biker und Skater.

In den Wörthersee-Gemeinden haben heute die Radfahrer und Skater Vorfahrt, Autos bleiben ausgesperrt. Der offizielle Start fand traditionell um 10 Uhr beim Minimundus statt. Die Strecke um den Wörthersee verläuft über Reifnitz, Velden, Pörtschach und Krumpendorf im Uhrzeigersinn.

Entlang der Strecke sorgen Autofrei-Partner und Gastronomen für Unterhaltung und beste Verpflegung - wie etwa; Café Bistro-PeRo in Krumpendorf, Shop-Café TrauDi in Töschling, Restaurant Salvatore in Techelsberg oder S’Wirtshaus in Pörtschach, wo Kärntner Gluat aufspielt.

„Krone hilft“-Aktion
Dem nicht genug, radeln alle Teilnehmer heuer sogar für die gute Sache. Mit der Teilnahmekarte zum großen Magenta-Gewinnspiel bei der Biker-Party in der Villa Lido (ab 13 Uhr) haben alle Freizeitsportler heuer nämlich nicht nur die Chance auf hochwertige Preise wie ein Samsung TV-Gerät, Reisegutscheine, Fahrräder und vieles mehr, sondern sie unterstützen damit auch die „Krone hilft“-Aktion für notleidende Kinder in der Ukraine. Die Gewinnspielverlosung findet um 15.30 Uhr im Biker-Village statt.

Ideales Wetter fürs Radeln
Übrigens: Es gibt heute perfektes Wetter zum Sporteln. Laut den ZAMG-Meteorologen wird es nicht zu kühl und auch nicht zu heiß.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele