03.04.2022 22:00 |

Fan.at Spiel der Runde

Maria Alm ist nach Hit das Team der Stunde

Maria Alm konnte 2. Landesliga Süd-Schlager für sich entscheiden. Neukirchen rutschte nach der zweiten Niederlage en suite hingegen aus dem Elite-Trio.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Maria Alm gegen Neukirchen lautete am Sonntag der Kracher der 16. Runde in der 2. Landesliga Süd - der ideale Kandidat fürs „fan.at“-Spiel der Runde! Im Herbst lagen beide Teams punktegleich auf den Plätzen zwei und drei, diesmal waren die Voraussetzungen vor der Partie verschieden. Während die Pinzgauer mit einem Sieg vergangenes Wochenende gegen St. Veit nach Plan in die Frühjahrssaison gestartet waren, befand sich der Pinzgau-Rivale nach der 3:4 Niederlage gegen Konkordiahütte im Hit schon unter Druck.

Neukirchen nach starker Anfangsphase unterlegen
Die Gäste vom Großglockner starteten hochmotiviert in die Partie, nach den zwei Nullnummern in den beiden vergangenen Aufeinandertreffen wollte die Laner-Crew diesmal die Führung erzwingen. Im Laufe des Spiels wurden die Hausherren jedoch immer stärker, ein leicht abgefälschter Freistoßtreffer von Gadenstätter sorgte für die Führung. Nach Wiederanpfiff warf Neukirchen noch einmal alles nach vorne, Maria Alms Schoder sorgte nach einem Traumassist von Rauscher mit dem 2:0 für die Vorentscheidung. Joker Lazzeri netzte mit seinem Goal zum 3:0-Endstand ein. „Über Kampf und spielerische Linie konnten wir das Spiel für uns entscheiden“, analysierte Maria Alm-Sektionsleiter Oberschneider.

Um Konkordiahütte und Maria Alm angesichts von sechs Punkten Rückstand nicht vollends aus den Augen zu verlieren, braucht Neukirchen dringend Punkte. Die Chance auf einen Dreier bekommt der Tabellendritte in Runde 17 gegen Eben. „Ein Sieg ist das Ziel. Nächste Woche kommen wieder wichtige Spieler zurück, da wollen wir gewinnen“, zeigte sich Neukirchen-Coach Laner im Titelrennen noch nicht geschlagen. Der Dreikampf um die Spitze ist also vorläufig beendet bzw. auf einen Zweikampf reduziert: Den „Oimern“ fehlen zwei Punkte auf den Tabellenführer. Laurent Seiringer

2. Landesliga Süd, 16. Runde: St. Johann 1b - Kaprun 2:5 (0:3), Hüttschlag - Unken 1:5 (0:2), Eben - St. Veit 2:3 (1:1), Konkordiahütte - St. Martin/T. 2:0 (1:0), Maria Alm - Neukirchen 3:0 (1:0). Abgesagt: Zederhaus - Pinzgau Saalfelden 1b, Saalbach - Maishofen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol