31.03.2022 19:00 |

Übergangslösung

Antigentests weiterhin in Testzentren möglich

Ab Freitag gelten neue Vorgaben des Bundes für Corona-Tests. Pro Person stehen jeweils fünf Antigen-Schnelltests und fünf PCR-Tests im Monat gratis zur Verfügung. Allerdings gibt es die über Apotheken ausgelieferten Antigen-Schnelltests erst ab 9. April. Das Land bietet nun eine Übergangslösung an.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das Burgenland hat folgende Strategie festgelegt: Die Aktion „Gurgeln daheim“ geht vorerst weiter. Alle, die sich online registriert haben, erhalten fünf kostenlose PCR-Tests pro Monat. Erhältlich bleiben sie in Spar-Märkten und Apotheken. Für Personen ohne Internetzugang gibt es ein PCR-Testangebot in den Impf- und Testzentren (BITZ). Mit den Apotheken wird darüber noch verhandelt.

Als Übergangslösung bieten die BITZ zudem bis 9. April kostenlose Antigen-Schnelltests an. „Es ist uns wichtig, für die Bevölkerung Planungssicherheit zu schaffen“, so Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ).

Die BITZ übersiedeln aber zum Teil: Getestet werden kann  ab Freitag im Straßenbauamt Frauenkirchen, in Containern bei den Spitälern Eisenstadt, Oberwart und Güssing sowie bei der Mehrzweckhalle Müllendorf und den bisherigen Standorten in Mattersburg und Neutal.

Wie viele das neue Testangebot annehmen, bleibt abzuwarten: Im BITZ Mattersburg war am Donnerstag kaum was los, wie ein „Krone“-Lokalaugenschein zeigte. Bildeten sich noch vor einem Monat lange Schlangen sowohl vor dem Test- als auch vor dem Impfbereich, herrschte am Donnerstag teils gähnende Leere. Wartezeiten für Tests und die Impfung gab es so gut wie keine. Das Rote Kreuz begann indes bereits mit dem Abbau des BITZ, der neue Betreiber wird seine eigene Einrichtung neu aufbauen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 29. Juni 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
21° / 33°
stark bewölkt
20° / 32°
Gewitter
20° / 33°
Gewitter
21° / 33°
wolkig
21° / 33°
stark bewölkt
(Bild: Krone KREATIV)