29.03.2022 17:00 |

Vor Serienhit

„Bridgerton“-Star lebte auf dem Sofa eines Kumpels

Luke Newton hat verraten, dass er „auf dem Sofa seines Kumpels“ schlafen musste, bevor er seine Rolle in „Bridgerton“ ergatterte. Der 29-jährige Schauspieler spielt die Rolle des Colin Bridgerton in dem Netflix-Hit und hat zugegeben, dass der Part in der Erfolgsserie sein Leben völlig veränderte. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In der ITV-Sendung „Lorraine“ sprach Luke Newton über seinen kometenhaften Aufstieg als Schauspieler, den er der Rolle als Colin Bridgerton in der Netflix-Hitserie „Bridgerton“ zu verdanken hat. Sein Leben habe sich seitdem um 180 Grad gewendet, gestand der Brite.

„Manchmal stehen die Sterne richtig“
„Als ich den Job gelandet habe, lebte ich auf dem Schlafsofa meines Kumpels und arbeitete in einer Bar und ich bin in der letzten Woche tatsächlich an der Bar vorbeigefahren“, schilderte Newton. „Es ist so verrückt, wie sich das Leben von einem innerhalb von drei Jahren ändern kann. Manchmal ist es Glück und manchmal stehen die Sterne zur richtigen Zeit am richtigen Ort.“

Der „Bridgerton“-Star gab auch zu, dass ihn die Popularität der Show seit ihrem Start Ende 2020 erstaunte. „Wir wussten, dass wir wirklich aufgeregt darüber waren, dass Shondaland (Shonda Rhimes‘ Produktionsfirma, Anm.) und Netflix zum ersten Mal miteinander arbeiteten, aber ich glaube nicht, dass dich irgendetwas auf das vorbereiten kann, was am Weihnachtstag in diesem Jahr passiert ist“, berichtete er.

Traumfrau schon gefunden
Wie Newton zudem verraten hatte, habe er es von Anfang an genossen, Teil einer so vielfältigen Show sein zu können. Und während Colin Bridgerton seine Herzdame noch nicht gefunden hat, ist Newton längst in festen Händen. Der Schauspieler liebt Schauspiel-Kollegin Jade Louise Davies, die in Großbritannien vor allem als Muscialdarstellerin und Bühnenstar berühmt wurde. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 22. Mai 2022
Wetter Symbol