25.03.2022 15:00 |

Programmvorstellung

Landestheater geht mit neuem Spielplan baden

Im Rahmen der 13,6 Millionen Euro teuren Sanierung müssen Produktionen ab Mai raus aus dem Haus. Während man die laufende Spielzeit in einem Zelt am Messegelände zu Ende bringt, sind die für die kommende Saison vorgesehenen Ausweich-Quartiere imposanter. Am Donnerstag wurde das neue Programm präsentiert.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Bei der Produktion „Golden Lads & Girls“ ist heute schon klar: Damit wird das Landestheater in der kommenden Spielzeit baden gehen – und zwar wortwörtlich im Paracelsus Bad.

Die am Donnerstag präsentierten Sujetfotos zum neuen Programm lassen es schon erahnen: Die Spielzeit 2022/2023 wird anders. Eine Ballerina, die sich elegant vor einer Wasserfontäne räkelt, ein Bursche, der zum Sprung in ein Sportbecken ansetzt, und ein Intendant, der Shakespeare im Pool inszenieren wird.

Nicht nur optisch, auch inhaltlich will man mit der kommenden Saison, ab August 2022, aufwarten. Gleich drei Neuinszenierungen eröffnen die Spielzeit 22/23. Das Angebot für das junge Publikum hat man deutlich ausgebaut.

Bleibt eigentlich nur mehr eines ausbaufähig: Das Gebäude an sich. Am 11. Mai wird mit der Sanierung begonnen. „Der alte, knarzende Podestaufbau-Boden auf dem Balkon war eigentlich Stein des Anstoßes zur Renovierung“, erzählt Intendant Carl Philip von Maldeghem. Der Boden wird gleich am zweiten Bautag einem neuen, Störgeräusche gedämpften, weichen müssen. Danach werden historische, goldene Ornamente an der Decke freigelegt.

Am 12. November 2022 will man das Publikum dann mit einer groß angelegten Gala im Theater zurückempfangen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. Mai 2022
Wetter Symbol