Neue Initiative

Berufskraftfahrer fehlen aktuell überall im Land

Der akute Mitarbeitermangel macht den heimischen Transport- und Verkehrsbetrieben arg zu schaffen. Aus der Not heraus gibt es nun eine groß angelegte Ausbildungsoffensive von AMS, Wirschafts- und Arbeiterkammer für Jobsuchende. In lediglich 18 Monaten können in deren Rahmen jetzt Erwachsene den Lehrabschluss, Lkw- und Bus-Führerscheine sowie satte 500 Euro Prämie einstreifen.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mit Stand Anfang März hatten die blau-gelben Unternehmen in den Bereichen Transport und Logistik rund 630 freie Stellen beim AMS gemeldet - bei denen auch Führerscheine der Kategorie C und D ein Einstellungserfordernis war. Die Dunkelziffer beim tatsächlichen Bedarf dürfte aber um einiges höher sein.

„Wir wissen, dass rund 30 Prozent der Beschäftigten in der Verkehrswirtschaft maximal einen Pflichtschulabschluss haben. Die Branche braucht eine Qualifizierungsoffensive, die wir nun gemeinsam mit den Sozialpartnern umsetzen werden“, erklärt AMS-Chef Sven Hergovich.

Bezahlter Führerschein und Prämie
Hundert Ausbildungsplätze werden nun in Zusammenarbeit mit Arbeiter- und Wirtschaftskammer angeboten, man erhofft sich mehr und besser ausgebildete Mitarbeiter. Das AMS finanziert unter anderem die Ausbildungen zu Fahrlehrern und im Bereich Speditions- und Zollwesen sowie in der Lagerlogistik - und erstmals (!) auch Führerscheine der Klassen C, D und E, wenn die Personen eine Jobzusage von einem Betrieb in der Tasche haben.

Von der AK gibt es sogar noch 500 Euro Prämie obendrauf: „Eine fertige Berufsausbildung ist der beste Schutz vor Arbeitslosigkeit“, so AK-Präsident Markus Wieser.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 27. Mai 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
13° / 25°
heiter
12° / 24°
wolkig
12° / 25°
wolkig
13° / 26°
heiter
9° / 22°
wolkig
(Bild: Krone KREATIV)