Mo, 25. Juni 2018

Unglaublich niedlich

26.05.2011 12:58

5-Jährige entwirft, zeichnet und spricht Gratis-Adventure

Die fünfjährige Cassie Creighton hat mit technischer Unterstützung ihres Vaters in nur drei Tagen ein unglaublich niedliches Adventure entworfen, selbst gezeichnet und eingesprochen. "Sissy's Magical Ponycorn Adventure" über ein Mädchen, das Ponycorns - eine Mischung aus Pony und Einhorn - rettet, ist inzwischen so beliebt, dass zeitweilig die Server zusammenbrachen.

Vater Ryan Henson Creighton, ein 33-jähriger kanadischer Spieleentwickler, berichtet in seinem Blog, wie er seine fünfjährige Tochter Cassie zum dreitägigen Spieleentwickler-Festival TOJam in Toronto mitnahm, um mit ihr ein Game zu entwerfen.

Herausgekommen ist das zauberhafte "Sissy's Magical Ponycorn Adventure", das auf der Website des Vaters kostenlos gespielt werden kann. "Cassie hat alle Bilder gezeichnet, alle Titel geschrieben und die Stimme des Hauptcharakters eingesprochen. Sie hat außerdem alle Nichtspieler-Charaktere (inklusive Mr. Turtle, den gemeinen Tiger und die schurkische Zitrone) erfunden und einige der Puzzles entworfen", erzählt Ryan stolz im Blog.

Dass die Arbeit mit dem Nachwuchs solche Früchte tagen und so fantastisch funktionieren würde, hatte der Vater selbst nicht geglaubt. In seinem Blog berichtet er, dass die Organisatoren des Festivals ob eines möglicherweise schreienden Kleinkindes beunruhigt waren - genau wie er. Doch seine Tochter sei zwar aufgeregt gewesen wie nie zuvor und habe schon Wochen vorher Fremden wie Freunden stolz vom Ausflug berichtet, doch beim Festival habe sie sich vorbildlich verhalten.

Selbst nach sechs Stunden malen und einer Stunde einsprechen habe sie sich am Abend vor Begeisterung kaum dazu überreden lassen, schlafen zu gehen, so Ryan.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.