08.03.2022 08:00 |

Harter Auftakt

Sturm startet bei Salzburg in die Meisterrunde

Die Meisterrunde geht für Sturm bei Topteam Salzburg los. Jetzt geht’s um großes Geld. Daher hofft alles aufs Comeback von Otar Kiteishvili.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Auftakt beim Gruselgegner! Ausgerechnet in Salzburg beim Topteam geht für Sturm am Sonntag die Meisterrunde los - beim einzigen Gegner, gegen den die Ilzer-Truppe im Herbst keinen Punkt erobern konnte. Sonst lief’s gegen die „Großen“ unterschiedlich: ein Punkt gegen Austria, drei gegen WAC, vier gegen Rapid, sechs gegen Klagenfurt.

Aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten ist die Zusammensetzung der Meisterrunde für Sturms Wirtschafts-Boss Thomas Tebbich hochattraktiv: „Da die Fans wieder ins Stadion dürfen, können wir gegen Salzburg, Rapid und Austria mit vollen Häusern rechnen, und die beiden Kärntner-Teams liegen für uns geografisch günstig.“

Zitat Icon

Das große Geld wartet im Europacup. Da wär’s wünschenswert, wenn wir erneut eine Gruppenphase erreichen.

Thomas Tebbich

Es geht um Millionen
Doch die nationalen Einnahmen sind für Tebbich zweitrangig: „Das große Geld wartet im Europacup. Da wär’s wünschenswert, wenn wir erneut eine Gruppenphase erreichen. Dann könnte sich der Verein wieder einen Schritt weiterentwickeln.“ Im Herbst lukrierte Sturm immerhin an die fünf Millionen Euro.

Salzburg wird sich den den Titel und den fixen Champions-League-Gruppenplatz kaum nehmen lassen, aber der Zweite hätte via Champions-League-Quali drei Chancen eine Gruppenphase zur erreichen. Der Dritte hätte (sofern Salzburg den Cup gewinnt) eine Gruppenphase fix, der Vierte kämpft in Q3 um die Conference League, der Play-off-Sieger in Q2.

Hoffnung auf Comeback von Kiteishvili
Angesichts der Europa-Ambitionen betet bei Sturm alles ums Comeback von Otar KIteishvili (nach der Teampause im April): Denn mit dem georgischen Regisseur betrug der Punkteschnitt im Herbst 2,37 Zähler, ohne ihn 1,28. Sein Wert ist für Thomas Tebbich gewaltig: „Er ist ein echter Unterschiedspieler, der auch in 15 Minuten eine Partie entscheiden kann.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
17° / 23°
bedeckt
15° / 22°
bedeckt
16° / 24°
bedeckt
11° / 23°
stark bewölkt
13° / 23°
bedeckt
(Bild: Krone KREATIV)