„Gartenlandtour 2022“

Tipps vom Profi für perfektes Gartenglück

Vielen Gartenliebhabern juckt es schon in den Fingern, sie können kaum erwarten, dass die Saison los geht! Damit alles gut keimt, wächst und gedeiht, gibt es heuer wieder die „Gartenlandtour“ mit Tipps rund ums Pflanzen, Ernten, Genießen. Bio-Gärtner Karl Ploberger begleitet die Tour, die am 1. März in Vorchdorf startet.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Zahl der Gartenfans steigt, für viele ist der Besuch der „Gartenlandtour“ ein Fixpunkt im Frühling. In den vergangen zwei Jahren konnte das beliebte Format coronabedingt nur in abgespeckter Variante durchgeführt werden. Heuer ist es endlich wieder in gewohnter Form zurück und widmet sich den Themen „Klimaschutz“ und „Kreislaufwirtschaft“.

Ploberger ist dabei
Es gibt Neuigkeiten, wertvolle Tipps von Bio-Gärtner Karl Ploberger. „Die Gartenwelt hat sich in den vergangenen Jahren verändert. Klima- und Artenschutz rücken immer mehr in den Vordergrund“, sagt Ploberger, der gemeinsam mit den OÖ Gärtnern auch die Gewinner der „OÖ Gartentrophy“ auszeichnen wird. Und es wird erstmals auch Infos und Tipps rund ums „Grün in den eigenen vier Wänden“ geben.

Anmeldung notwendig
Die Tour macht in fünf Bezirken Halt, der Auftakt erfolgt zum meteorologischen Frühlingsbeginn am 1. März in der Kitzmantelfabrik in Vorchdorf. Es folgen Ried/Innkreis (7. 3.), St. Marienkirchen (8.3.), Gramastetten (9.3.) und Dietach (21.3.). Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Damit die Veranstaltungsreihe sicher und ohne Wartezeiten besucht werden kann, sind sowohl FFP2-Maske als auch eine Vorab-Anmeldung vorgesehen.
Infos: www.gartenland-ooe.at

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 22. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)