20.02.2022 06:00 |

Interview

„Falco war bei mir so, wie er wirklich war“

Conny de Beauclair war als Türsteher der Kult-Disco U4 und Szenefotograf eng mit dem Wiener Nacht- und Musikleben verbunden. Mittwoch feiert der Wahlburgenländer seinen 70. Geburtstag. Im Interview blickt er auf die Zeit mit Falco zurück.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Krone: Wo hast du Falco kennengelernt?

Conny de Beauclair: Sein erster Produzent, Robert Ponger, der unter anderem 1981 den Hit „Der Kommissar“ und danach Falcos erste beiden Alben „Einzelhaft“ und „Junge Roemer“ auf den Markt brachte, schaute auf dem Nachhauseweg nach der Arbeit immer wieder beim U4 vorbei, wo ich Türsteher war, und plauderte mit mir. Er besuchte mich auch auf dem Neufelder See, wo meine Familie ein Häuschen hat. Einmal kam er mit Falco. Danach tauchte der Popstar immer wieder bei mir auf, manchmal allein, manchmal mit einer Freundin.

Wie war Falco?

Als mein Gast war er ganz der Hans Hölzel, so wie er war, nett und lieb. Er hat stundenlang geplaudert und seine intimsten Geschichten erzählt. Falco hat ebenfalls mit dem Gedanken gespielt, sich auf dem Neufelder See ein Grundstück und ein Häuschen zu nehmen. Später zog es ihn aber nach Gars am Kamp, Niederösterreich.

Abgesehen von seiner unvergesslichen Musik, was verbindet dich heute noch mit Falco?

Auf ganz besondere Art werde ich an ihn erinnert. Seine Mutter, Maria Hölzel, mit der ich oft auf den Friedhof gefahren bin, hat mir Falcos Messing-Tischlampe, die er in der Wohnung in der Wiener Schottenfeldgasse stehen hatte, geschenkt. Jedes Mal, wenn ich sie einschalte, denke ich an ihn und seine Mutter.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 16. Mai 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
13° / 26°
wolkig
14° / 27°
wolkig
12° / 26°
wolkig
16° / 27°
heiter
12° / 25°
wolkig
(Bild: Krone KREATIV)