Alle gerettet

Feuer vernichtete Bauernhof mitten in Oberwang

Mitten im Ort im oberösterreichischen Oberwang loderten Montagmittag die Flammen. Ein Bauernhof stand in Brand. Die Bewohner konnten sich in Sicherheit bringen, auch das Vieh wurde gerettet.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

13 Feuerwehren wurden zur Brandstelle mitten im Ortsgebiet gerufen, die Rauchsäule war über Kilometer zu sehen, auch auf der nahen Autobahn. Es galt, nicht nur die Flammen einzudämmen, sondern auch Nachbargebäude zu retten. Das gelang.

Es gab keine Verletzten, auch alle Tiere wurden gerettet. Stall und Stadl sind vernichtet, beim angebauten Wohnhaus wurden der erste Stock und das Dachgeschoß schwer beschädigt. Der Sachschaden ist groß. Die Brandursache noch unklar.

Von
Krone Oberösterreich
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 20. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)