Regionale Unterschiede

Westliche Bezirke Hotspots bei Covid-Fallzahlen

Niederösterreich
11.02.2022 11:01
Die Corona-Lage im Land könnte schlimmer sein: Im Vergleich mit den anderen Bundesländern hat Niederösterreich eine der höchsten Impfquoten und laut AGES auch den niedrigsten Sieben-Tage-Inzidenzwert. Regional lassen sich bei den Fallzahlen aber große Unterschiede erkennen. Der Westen ist die Hotspot-Region.

Im Westen nichts Neues: Wieder einmal sind es derzeit vor allem die an Oberösterreich grenzenden NÖ-Bezirke, die als Corona-Hotspots gelten. Mit dem Bezirk Zwettl und der Statutarstadt Waidhofen an der Ybbs verzeichnen zwei Regionen neue Rekord-Inzidenzwerte von über 3000. Die beiden zwischen Zwettl und Waidhofen liegenden Bezirke Melk und Amstetten liegen zwar knapp unter der 3000er-Marke, damit aber immer noch klar über dem Durchschnittswert von 2195,7. An einen Zufall glauben die Experten nicht. „Alle vier Regionen haben unterdurchschnittlich niedrige Impfquoten von weniger als 66 Prozent. Das macht sich auch bei den Fallzahlen bemerkbar.“

Belegung auf Intensivstationen steigt
Zumindest in den Spitälern bleibt die Lage aber weiterhin stabil. Landesweit wurden gestern insgesamt 273 Corona-Patienten in Kliniken behandelt. Davon befanden sich 240 Personen auf Normalstationen, was im Vergleich zum Mittwoch einem Rückgang von 21 Patienten entspricht. „Sowohl bei den Neuinfektionen als auch in den Spitälern dürfte damit die Plateauphase der Omikron-Welle erreicht sein“, heißt es im NÖ-Sanitätsstab. Ein Grund, im Kampf gegen die Pandemie jetzt aber Entwarnung zu geben, sei das noch nicht. Denn auf den Intensivstationen steigt die Belegung an. 33 Erkrankte müssen aktuell intensivmedizinisch behandelt werden.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele