In Vorarlberg

Polizei gelingt großer Schlag gegen Drogen-Mafia

Vorarlberg
07.02.2022 13:23

Beamte des Landeskriminalamtes Vorarlbergs und der Polizeiinspektion Bludenz konnten durch umfangreiche Ermittlungen im Großraum Bludenz mehreren Personen den Handel mit großen Mengen Kokain nachweisen. Die Haupttäter organisierten den Schmuggel von hochwertigem Kokain vom Ausland (Schweiz und Belgien) nach Österreich, wo das Kokain wie üblich zum Großteil aufgestreckt und weiterverkauft worden ist. 

Bei den Haupttätern handelt es sich um ein bosnisches Ehepaar im Alter von 31 und 38 Jahren, wobei die Ehefrau mit dem gemeinsamen Kind im Vorarlberger Bezirk Bludenz wohnt. Ihr Ehemann hielt sich illegal in der Schweiz auf, da über ihn in Österreich bereits ein Aufenthaltsverbot erlassen worden war. Der Bosnier organisierte den Kokainhandel im Kilobereich von der Schweiz aus, während er von seiner Frau in Österreich entsprechend unterstützt worden ist.

Bosnier mit acht Kilogramm hochwertigem Kokain erwischt
Durch die Ermittlungen in Vorarlberg konnte insgesamt elf Personen der Handel mit Kokain nachgewiesen werden, weitere ca. 25 Kokainkonsumenten wurden ausgemittelt. Aufgrund der Corona-Situation wurde das Kokain vorwiegend im privaten Bereich verkauft. Von den angeführten Personen ist ein Haupttäter flüchtig, zwei Beschuldigte befinden sich in Untersuchungshaft in der Justizanstalt Feldkirch.

Besonders nennenswert ist die Festnahme eines weiteren 47-jährigen Bosniers, der bei der Einreise von Deutschland nach Österreich im Besitz von gleich acht Kilogramm besonders hochwertigem Kokain war. Die Drogen im Wert von mindestens 250.000 Euro sollten von Belgien nach Slowenien transportiert werden. Laut Polzei soll das Kokain einen Straßenverkaufspreis von rund 800.000 Euro haben. Die Abnehmer wurden größtenteils schon bei der Behörde angezeigt. Nach Abschluss der Ermittlungen werden die Haupttäter demnächst von der Staatsanwaltschaft Feldkirch angeklagt.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Vorarlberg Wetter
17° / 26°
heiter
17° / 29°
einzelne Regenschauer
18° / 28°
heiter
18° / 29°
wolkig



Kostenlose Spiele