Mi, 21. November 2018

Missbrauchsfälle

11.05.2011 12:08

Land wird neue Anlaufstelle für Opfer einrichten

Noch im Mai will Soziallandesrat Siegfried Schrittwieser auf Empfehlung einer seit Herbst etablierten Arbeitsgruppe eine Anlaufstelle für Missbrauchsopfer in der Steiermark einrichten. Ähnlich wie die Kommission der ehemaligen Landeshauptfrau Waltraud Klasnic für Opfer im Kirchenbereich ist die neue Stelle vorrangig für Opfer "institutioneller Gewalt" gedacht. In der seit Herbst provisorisch angebotenen Einrichtung haben sich bisher 13 Betroffene mit Verdachtsfällen gemeldet.

Die Empfehlungen der Arbeitsgruppe sprechen sich für eine unabhängige und weisungsfreie Anlaufstelle aus, an die sich Menschen wenden können, die in den vergangenen Jahrzehnten zu Opfern institutioneller Gewalt geworden sind.

Dabei geht es um Fälle von sexuellem Missbrauch sowie Misshandlung oder Vernachlässigung von Minderjährigen, behinderten oder pflegebedürftigen Menschen, denen Gehör geschenkt werden soll. Aber auch Opfer von kirchlichen Einrichtungen oder familiärer Gewalt werden nicht ausgeschlossen. Sie werden dann an die entsprechenden Stellen weitergeleitet.

Opfer sollen auch bei Verfahren unterstützt werden
Die Vorwürfe der Betroffenen würden vertraulich entgegengenommen und geprüft. Fallen sie noch in den strafrechtlichen Bereich und ist ein Täter auszuforschen, so soll die Stelle bei der Vorbereitung einer Anzeige helfen und auch in einem möglichen Verfahren unterstützen. Aber auch wenn der Übergriff verjährt ist, wird den Opfern mit Betreuung und möglichen Entschädigungszahlungen geholfen. Schrittwieser wolle sich bei der Regierungssitzung am Donnerstag für einen Betrag von maximal 25.000 Euro einsetzen. Sollte die öffentliche Einrichtung noch existieren, so seien auch Regressforderungen denkbar.

Der Soziallandesrat konnte zwar noch nicht sagen, wo genau die Anlaufstelle sowie die Opferschutzkommission für verjährte Fälle eingerichtet werden, aber er persönlich könne sich das Gewaltschutzzentrum als Partner gut vorstellen. Entsprechende Gespräche müssten aber erst geführt werden. Bis die neue Stelle öffnet, könnten sich Opfer weiterhin an den psychologisch-therapeutischen Dienst unter der Telefonnummer 0316/877-6363 wenden.

In die Kommission will Schrittwieser bis zu sieben Mitglieder aufnehmen, die ausschließlich ehrenamtlich ihre Aufgaben erfüllen. Juristen, Psychologen oder auch Mediziner sind der Plan: "Sie müssen jedenfalls anerkannt und unabhängig sein." Für die Organisation und die Dokumentation seien zwei Halbtagsplanstellen vorgesehen.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Schauen Sie vorbei!
Katzenhaus im Burgenland wird eröffnet
Tierecke
Talk mit Katia Wagner
Hass und Sex - ist das Internet außer Kontrolle?
Österreich
Nach Beschwerde
EuGH kippt Mindestsicherungs-Kürzung in OÖ
Oberösterreich
Wer sind die Gegner?
EM-Coup der U21: Nun winkt Duell mit Top-Team
Fußball International
Fans entsetzt
Beatrice Egli: Knallenges Lederoutfit zu sexy?
Video Stars & Society
Mobilfunkdurchlässig
Zugscheibe aus Wien verbessert Handy-Empfang
Elektronik
Trauerminute in Kanada
Speed-Asse gedenken verstorbenen Ski-Talents
Wintersport
Bestätigt:
Victoria Swarovski bleibt bei „Let‘s Dance“
Video Stars & Society
Kampfansage an BVB
Bayerns Boateng: „Darum gibt es keine Wachablöse!“
Fußball International
Micky-Preise gewinnen
Die mächtigste Maus der Welt ist 90 Jahre jung!
Gewinnspiele
Schmerzerfüllt
Andreas Gabalier nach Schulterverletzung tapfer
Video Stars & Society
Sorge um Schlagerstar
Karel Gott seit mehreren Tagen im Krankenhaus
Video Stars & Society
Vier hinten, zwei vorn
Samsungs Galaxy S10 soll sechs Kameras bekommen
Elektronik

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.