Keine Hallen-Saison

Ivona Dadic: „Das zehrt sehr an der Psyche!“

Leichtathletik-Star Ivona Dadic lässt heuer die Hallen-Saison aus gutem Grund aus: Ihr Körper braucht nach dem harten Olympia-Jahr und vielen Verletzungen Zeit. Mehrkampf-Kollegin Verena Mayr legt hingegen bereits am Sonntag bei einem Hallen-Fünfkampf in Frankreich los.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Man trainiert Jahre auf Olympia hin. Dazu kommt der Stress“, sagt Ivona Dadic. Die letzten Jahre und vor allem die Olympia-Saison hatten ihr einfach zugesetzt, war die Welserin schon am Limit. Weshalb sich „Ivi“ gemeinsam mit ihrem Trainerteam auch dafür entschieden hat, heuer die Hallen-Saison sausen zu lassen. Stattdessen wird mit Ruhe auf die Freiluft-Saison hintrainiert. Zuletzt war sie auf Gran Canaria, ab nächster Woche ist sie gemeinsam mit Speerwurftrainerin Elisabeth Eberl in Südafrika.

„Ich muss dem Körper Zeit geben, ich bin von einer kleinen Verletzung in die nächste. Ohne, dass ich je wirklich fit wurde. Irgendwann zehrt das dann auch sehr an der Psyche“, so die 28-Jährige. Spätestens Anfang Mai will sie aber wieder voll angreifen und die ersten Wettkämpfe absolvieren.

Mayr startet in Frankreich
„Ich verstehe das total“, sagt Verena Mayr zu der Entscheidung ihrer Mehrkampf-Kollegin. Zumal die Ebenseerin vor Olympia auch ständig mit Verletzungen zu kämpfen hatte. Umgekehrt zu Dadic, ist Mayr aber schon wieder bereit. „Ich fühle mich sehr gut, es ist erleichternd, wenn man dem Körper wieder voll vertrauen kann“, so die WM-Dritte von 2019. Bereits am Freitag geht’s nach Clermont-Ferrand (Fr), wo am Sonntag ein international gut besetzter Hallen-Fünfkampf steigt.

Daniel Lemberger
Daniel Lemberger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 20. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV, stock.adobe.com)