19.01.2022 07:30 |

Mutaler (26) in Haft

AMS-Angestellte am Telefon bedroht: Polizeieinsatz

Die Drohungen gegen eine Mitarbeiterin des Arbeitsmarktservice (AMS) im steirischen Judenburg wegen einer vermeintlich fehlenden Leistung müssen massiv gewesen sein. Denn schon kurz nach dem Anruf klingelte Dienstagvormittag die Polizei bei einem 26-jährigen Murtaler. Doch der Arbeitslose empfing die Uniformierten wenig freundlich, sondern drehte voll auf. Das Ergebnis: zwei verletzte Beamte und ein Schlafplatz für den Gewalttäter in der Justizanstalt Leoben. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Kurz vor 11.30 Uhr stieß der 26-Jährige per Telefon wüste Drohungen gegen eine Mitarbeiterin des Arbeitsmarktservice aus. Alles nur, weil er seiner Meinung nach irgendein Geld, das ihm zustehen würde, nicht bekommen habe. Die Frau verständigte umgehend die Polizei, die gleich zur Wohnadresse des Drohers fuhr.

Zitat Icon

Bei der Amtshandlung wurde der Mann immer aggressiver und verletzte zwei Polizisten.

Ein Polizeisprecher

Als der Mann aus dem Bezirk Murtal die Tür öffnete, verhielt er sich gegenüber den Polizisten sofort aggressiv. Zur Begrüßung schlug der 26-Jährige gleich einmal einem der beiden Beamten ins Gesicht. Daraufhin klickten die Handschellen, wogegen sich der Murtaler massiv wehrte. Bei der Festnahme wurde dann auch der zweite Polizist verletzt.

Der 26-Jährige wurde zuerst zur Einvernahme in die Polizeiinspektion Knittelfeld gebracht. Nach Abschluss der Erhebungen wurde der 26-Jährige dann in die Justizanstalt Leoben überstellt. Die zum Glück nur leicht verletzten Polizeibeamten konnten ihren Dienst fortsetzten. Seine AMS-Bezüge ist der Steirer jetzt vermutlich los ...

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 19. Mai 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
9° / 25°
wolkenlos
6° / 24°
wolkenlos
8° / 25°
wolkenlos
7° / 26°
wolkenlos
10° / 28°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)